Presserundschau

Die Themen Landwirtschaft und Ernährung sind in aller Munde. Kein Wunder, geht es doch um elementare Fragen, die uns alle betreffen. Es vergeht kein Tag, ohne dass spannende Medienberichte zu unseren Tellern und Äckern veröffentlicht werden. Hier stellen wir eine Auswahl der lesens- und teilweise auch sehenswerten Beiträge zusammen.

„Sägen am Ast, auf dem wir sitzen“: Die zweite große Bedrohung für die Menschheit

FNP - 29.04.2019

Der Klimawandel stellt die Menschheit vor große Herausforderungen. Nicht weniger dramatisch könnten die Auswirkungen einer weiteren Bedrohung sein: das Aussterben zahlreicher Tierarten.

Weiterlesen

Bayer-HV nach Monsanto Übernahme Großinvestor spricht von "Scherbenhaufen"

Spiegel Online - 26.04.2019

"Eine Schande", "ein Scherbenhaufen", die Rechtsrisiken seien "offenbar völlig unterschätzt" worden - die Bayer-Führungsriege musste sich auf der Hauptversammlung harsche Worte von den Aktionären anhören.

Weiterlesen

DFG-Sprecher: Klimawandel wirkt sich jetzt aus

BR24 - 25.04.2019

Droht uns – und vor allem den Landwirten – ein Dürresommer, schlimmer als im vergangenen Jahr? Für belastbare Prognosen sei es zu früh, sagt der Biogeophysiker Thilo Streck im BR. Aber: "Der Klimawandel ist da und wir werden uns anpassen müssen."

Weiterlesen

Das Vermächtnis Monsantos – Investoren attackieren Bayer-Chef

Handelsblatt - 24.04.2019

Bayers Zukunft hängt von der Monsanto-Integration ab. Führende Anteilseigner aber bleiben kritisch – und verweigern die Entlastung des Managements.

Weiterlesen

2019 könnte ein weiterer Dürresommer drohen

FNP - 24.04.2019

Wenig Regen, trockene Böden: Wenn das so weitergeht, könnte Deutschland nach Einschätzung des Deutschen Wetterdienstes wieder ein Dürresommer bevorstehen. Der Feuerwehrverband fordert mehr Mittel gegen Waldbrände.

Weiterlesen

Eine Million Arten bedroht

Taz - 23.04.2019

Die Biodiversität auf dem Planeten Erde droht massiv abzunehmen. So steht es in einem UN-Bericht, an dem 150 Forscher drei Jahre lang gearbeitet haben.

Weiterlesen

Ignoranz beim Bienenschutz

Taz - 23.04.2019

Allein in Deutschland sind über 224 Wildbienenarten gefährdet. Dennoch wollen viele EU-Länder die Regeln für Pestizidzulassungen verwässern.

Weiterlesen

Der Kampf um die lukrative Bio-Kundschaft ist entbrannt

Handelsblatt - 20.04.2019

Die neue Edeka-Tochter „Naturkind“ ist erst der Anfang des Bio-Booms. Die großen Lebensmittelketten geraten immer stärker in den Wettbewerb.

Weiterlesen

Staat bezuschusst Umweltzerstörung

Taz - 17.04.2019

Jedes Jahr subventionieren Bund und Länder die Zerstörung der Natur mit 22 Milliarden Euro. Das zeigt ein Gutachten des Bundesamts.

Weiterlesen

Zuviel CO2 vom Lande

junge Welt - 17.04.2019

Schwerpunkt Klimaschutz: EU-Fachminister uneins über Emissionsverminderung bei Reform gemeinsamer Agrarpolitik

Weiterlesen