Presserundschau

Die Themen Landwirtschaft und Ernährung sind in aller Munde. Kein Wunder, geht es doch um elementare Fragen, die uns alle betreffen. Es vergeht kein Tag, ohne dass spannende Medienberichte zu unseren Tellern und Äckern veröffentlicht werden. Hier stellen wir eine Auswahl der lesens- und teilweise auch sehenswerten Beiträge zusammen.

Glyphosat-Urteil gegen Monsanto und Bayer bleibt bestehen

Frankfurter Allgemeine - 23.10.2018

Rückschlag für Bayer: Die Richterin hat den Antrag auf einen neuen Prozess zurückgewiesen. Das Urteil ist wegweisend für viele weitere Fälle.

Weiterlesen

Sorge um Pestizide: Wasserversorger verklagt Land

Süddeutsche Zeitung - 23.10.2018

Der Verband Landeswasserversorgung Baden-Württemberg (LW) hat das Land verklagt, um die Herausgabe von Daten zum Pestizideinsatz in Wasserschutzgebieten zu erzwingen.

Weiterlesen

EU-Agrarreform: Bundesrat lehnt verpflichtende Kappung der Direktzahlungen ab

agrarheute - 22.10.2018

Der Bundesrat lehnt EU-weit verbindliche betriebliche Obergrenzen für die Direktzahlungen ab. Entscheidungen zur Degression und Kappung der Direktzahlungen müssten den Mitgliedstaaten vorbehalten bleiben, erklärte die Länderkammer am vergangenen Freitag in einer Stellungnahme zur geplanten Reform der EU-Agrarpolitik.

Weiterlesen

Rasantes Insektensterben auch im Regenwaldschutzgebieten

heise online - 22.10.2018

Für den dramatischen Rückgang von Arthropoden und deren Fressfeinden in Regenwäldern machen Biologen die Klimaerwärmung verantwortlich.

Weiterlesen

Forscher präsentieren Neun-Punkte-Plan gegen Insektensterben

SWR aktuell - 19.10.2018

Was tun gegen das Insektensterben? Darüber haben 150 Forscher aus ganz Europa mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Naturschutz diskutiert.

Weiterlesen

Präzision reicht nicht

Zeit Online - 17.10.2018

Hightech auf dem Acker soll das Klima schonen. Doch die Landwirtschaft muss viel grundlegender umgebaut werden, sagt die Agrarwissenschaftlerin Andrea Beste.

Weiterlesen

Digitalisierung: Profite für Konzerne statt Hilfe für Kleinbauern

Weltagrarbericht - 17.10.2018

Die Digitalisierung der Landwirtschaft ist kein wirksames Rezept gegen den Hunger, sondern könnte Kleinbauern noch weiter ins Abseits drängen.

Weiterlesen

Zu viel Essen landet im Müll

Deutschlandfunk - 16.10.2018

Viele Verbraucher schmeißen Lebensmittel in den Müll, obwohl sie eigentlich noch genießbar wären. Grund dafür: das Mindesthaltbarkeitsdatum – das oft falsch verstanden wird.

Weiterlesen

Landwirtschaftsministerin Klöckner will auffällige Wölfe töten

RP online - 16.10.2018

Julia Klöckner fordert den Abschuss auffälliger und somit potenziell gefährlicher Tiere. Die Landwirtschaftsministerin geht damit auf Konfrontation zu Svenja Schulze.

Weiterlesen

Licht aus für die Krabbeltiere

taz - 15.10.2018

Die Anzahl an Insekten schrumpft. Umweltministerin Svenja Schulze will für ihren Schutz nicht nur Umwelt-, sondern auch die Agrarpolitik verändern.

Weiterlesen