Presserundschau

Die Themen Landwirtschaft und Ernährung sind in aller Munde. Kein Wunder, geht es doch um elementare Fragen, die uns alle betreffen. Es vergeht kein Tag, ohne dass spannende Medienberichte zu unseren Tellern und Äckern veröffentlicht werden. Hier stellen wir eine Auswahl der lesens- und teilweise auch sehenswerten Beiträge zusammen.

Mitteldeutsche Bauern machten mit Landgrabbing-Protest in Leipzig Station

Leipziger Internet Zeitung - 18.01.2019

Zehn Trecker auf dem Augustusplatz

Weiterlesen

400 Kilometer im Trecker: Bauern aus Nordhessen reisen für Klima-Demo nach Berlin

HNA - 17.01.2019

Zum Auftakt der weltgrößten Agrarmesse Grüne Woche reisten rund 30 Landwirte aus Nord- und Mittelhessen nach Berlin. Und das auf dem Schleppersitz.

Weiterlesen

Aus Protest: Franke fährt mit Traktor nach Berlin

BR24 - 17.01.2019

Ein Bauer auf großer Fahrt: Fritz Haspel aus dem Landkreis Ansbach ist der einzige Landwirt aus Bayern, der mit dem Traktor zur großen Demonstration gegen die Agrarindustrie in Berlin fährt. Heute früh ist er gestartet.

Weiterlesen

Wenn die Bauernhofromantik auf die Wirklichkeit trifft

rbb - 17.01.2019

Bei der Grünen Woche können Besucher exotische Leckereien kosten und Kälbchen streicheln - im Hintergrund geht es aber ums harte Geschäft. Verteilungskämpfe um EU-Geld und Einbußen durch den Klimawandel sorgen am Rand der Messe für Protest

Weiterlesen

Wir haben es satt: 6 Dinge, die beim Essen falsch laufen

Utopia - 16.01.2019

Am 19. Januar demonstrieren bei „Wir haben es satt“ in Berlin wieder Tausende für ein Umsteuern in der Landwirtschaftspolitik. Wir haben das zum Anlass genommen, uns anzuschauen, welche Dinge im Lebensmittelbereich uns besonders aufregen.

Weiterlesen

Sie haben es immer noch satt

taz - 15.01.2019

Am Samstag protestieren tausende Öko-Bauern bei der „Wir haben es satt“-Demo in Berlin. Sie wollen die Agrar-Subventionspolitik der EU verändern.

Weiterlesen

Bauern machen Druck

junge Welt - 15.01.2019

Bündnis aus rund 100 Organisationen fordert dringendes Umlenken bei Agrarpolitik. EU-Subventionen für kleinere Höfe verlangt

Weiterlesen

„Fleisch muss teurer werden“

taz - 15.01.2019

Wie bringt man Bauern dazu, Tiere besser zu halten? Tierschutzbund-Chef Thomas Schröder fordert eine Fleischabgabe, um Umbauten zu fördern.

Weiterlesen

Supermarktkette verkauft Obst und Gemüse mit Macken

Frankfurter Allgemeine - 14.01.2019

Gemüse und Obst gelangt eigentlich nur in den Handel, wenn es makellos aussieht. In Süddeutschland lockert Kaufland die Vorgaben für die Form. Damit sind sie aber nicht die Ersten.

Weiterlesen

Das leise Sterben der deutschen Kleinbauern

Welt - 14.01.2019

Umweltschützer halten Brüssel vor, mit Direktzahlungen für Ackerflächen nicht nur die Lebensgrundlage für kleine Bauern zu zerstören, sondern auch die Umwelt. Dennoch hält die EU-Kommission an dem System fest.

Weiterlesen