Presserundschau

Die Themen Landwirtschaft und Ernährung sind in aller Munde. Kein Wunder, geht es doch um elementare Fragen, die uns alle betreffen. Es vergeht kein Tag, ohne dass spannende Medienberichte zu unseren Tellern und Äckern veröffentlicht werden. Hier stellen wir eine Auswahl der lesens- und teilweise auch sehenswerten Beiträge zusammen.

Vertical Farming: Im Supermarkt Kräuter ernten und die Umwelt schützen

Berliner Zeitung - 01.10.2018

Das Berliner Start-up Infarm baut Pflanzen direkt in den Filialen und Restaurants an. Damit sollen umweltschädliche Transportwege minimiert werden.

Weiterlesen

Ökolandbau kann Europa im Jahr 2050 ernähren

Umweltinstitut München e.V. - 01.10.2018

Ein neuer Bericht zeigt auf, dass die europäische Bevölkerung im Jahr 2050 durch eine rein ökologische Landwirtschafternährt werden kann.

Weiterlesen

Bayer-Chef übt scharfe Kritik an Umweltschützern

Schleswig-Holsteiner Zeitungsverlag - 30.09.2018

Im Streit um das Pflanzenschutzmittel Glyphosat hat Bayer-Chef Werner Baumann Umweltschützern vorgeworfen, bewusst mit Fehlinformationen zu arbeiten.

Weiterlesen

Glyphosat soll Ursache für Bienensterben sein

Spiegel Online - 24.09.2018

Das weltweite Bienensterben beunruhigt viele Menschen. Eine neue Studie will nun einen Grund gefunden haben: das umstrittene Pflanzengift Glyphosat.

Weiterlesen

Rechnungshof fordert Abkehr von EU-Subventionspolitik

Spiegel Online - 24.09.2018

Mehr Geld für kleine Betriebe, weniger für Agrarkonzerne: Der Chef des EU-Rechnungshofs fordert einen Kurswechsel in der Landwirtschaftspolitik und kritisiert, dass Milliardensummen nicht abgerufen werden.

Weiterlesen

Was die Ernährung von Kühen für die Luft bedeutet

Süddeutsche Zeitung - 23.09.2018

Landwirt Sepp Braun erklärt auf einer Veranstaltung der Grünen in Odelzhausen, wie wichtig Regenwürmer für den Ackerboden sind. In der anschließenden Diskussion wird der Bauernverband heftig kritisiert.

Weiterlesen

Ferkelkastration nur mit Betäubung

taz - 21.09.2018

Die Länderkammer kassiert Anträge, das Verbot der betäubungslosen Kastration zu verschieben. Damit folgt sie dem Rat von Tierschützern.

Weiterlesen

Fleisch nicht nur für Besserverdiener

taz - 20.09.2018

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner lehnt höhere Steuern auf Fleisch ab. Tierquälerei in Ställen will sie in erster Linie durch ein neues Siegel bekämpfen.

Weiterlesen

Glyphosatverbrauch ist stark gestiegen

taz - 19.09.2018

Die Chemiebranche hat vergangenes Jahr in Deutschland ein Viertel mehr des Unkrautvernichters verkauft als im Vorjahr. Grüne fordern ein Verbot.

Weiterlesen

Umstrittenes Unkrautgrift: Verkauf von Glyphosat 2017 gestiegen

Schleswig-Holsteinischer Zeitungsverlag - 18.09.2018

Davor war der Verkauf jahrelang gesunken. Das Unkrautgift steht im Verdacht, krebserregend zu sein.

Weiterlesen