Brisante Weltreise – Futtermittelimporte ahoi?!

Die globalisierte Futtermittelindustrie vernichtet seit vielen Jahren Lebensräume, geht mit einem massiven Einsatz von Pestiziden und Gentechnik einher, führt zu gewaltsamen Landkonflikten und Vertreibungen und bedroht Perspektiven bäuerlicher Betriebe.

Deshalb möchten wir mit unserem Sommerseminar Interessierte und Engagierte erreichen, die sich mit dem Thema auseinander setzen möchten und gespannt darauf sind, welche Ansätze wir gemeinsam zusammentragen können.

4 Tage: vom 8.-11. Juli 2024

4 Vorträge als Video-Inputs (20-40min): jeden Tag bekommst du per Link die Videos zu einem Thema zugesendet und kannst sie dir anschauen

1 gemeinsame Abschlussdiskussion mit unseren Referent:innen und weiteren Expert:innen

Die Teilnahme ist kostenfrei!

Die Online-Diskussion findet am 11. Juli von 16-18 Uhr statt. Alle Video-Inputs können an den vorherigen Tagen individuell und zeitlich unabhängig angeschaut werden.

Wir erwarten keine Vorkenntnisse. Eure Ideen, Meinungen und Perspektiven möchten wir in einer lebhaften Diskussion zu Wort kommen lassen – stellt euch also auf ein interaktives Format ein und beteiligt euch gerne!

Zur Anmeldung

Vortrag

Beginn

08.07.2024 - 00:00

Ende

11.07.2024 - 23:59

Ort

online

Veranstalter

Aktion Agrar