Meine-Landwirtschaft.de

Kirchentag und G7

Die Kampagne Meine Landwirtschaft ist auf dem evangelischen Kirchentag vom 4. Juni bis zum 6. Juni 2015 in Stuttgart vertreten. Zudem rufen wir zur G7-Demo am 4. Juni in München unter dem Motto TTIP stoppen! Klima schützen! Armut bekämpfen! auf.

Hier geht's zum Programm.

22.05.2015 |

Käse, Fleisch, Eier: Weiter keine Kennzeichnung

Eine Kennzeichnungspflichtig für Gentech-Pflanzen wird es auch weiterhin nicht geben (Foto: Simone Knorr)

Im Koalitionsvertrag hatten CDU/CSU und SPD vereinbart, sich für eine Kennzeichnung von Fleisch, Eiern und Milchprodukten einzusetzen. Verbraucher sollten erkennen können, ob die Tiere Gentechnik-Pflanzen zu fressen bekamen. Doch nun macht die Regierung offenbar einen Rückzieher. Grund: es gebe dafür in der EU keine politische Mehrheit. Die Grünen sprechen von „Betrug“. [+] mehr...

21.05.2015 |

Artenschutz-Report alarmierend

Foto: flickr.com / -col-

Gestern veröffentlichte das Bundesamt für Naturschutz (BfN) den ersten umfassenden Artenschutzbericht für alle in Deutschland lebenden Tier-, Pflanzen- und Pilzarten. Demnach sind ein Drittel aller Arten in ihrem Bestand gefährdet und vier Prozent bereits ausgestorben. Eine der Hauptursachen für die dramatische Lage sieht das BfN in der Intensivlandwirtschaft und fordert nachdrücklich, den Naturschutz zu verstärken. [+] mehr...

20.05.2015 |

„Zukunftsstrategie Ökologischer Landbau“ startet

Bundesagrarminister Christian Schmidt und BÖLW-Vorsitzender Felix Prinz zu Löwenstein / Foto: BMEL

Gestern traf sich Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt mit Vertretern der Ökologischen Lebensmittelwirtschaft zu einer Kick-Off-Veranstaltung, die als Beginn der Entwicklung einer Zukunftsstrategie für den Ökolandbau gilt. Ziel ist ein gemeinsames Handlungskonzept, um den Ökologischen Landbau auszubauen. Politische Rahmenbedingungen sollen dabei genauso in den Blick genommen werden wie Entwicklungsperspektiven für kleine und mittlere landwirtschaftliche Betriebe. Koordinierung und Durchführung des bis Ende 2016 veranschlagten übernimmt das Thünen-Institut. [+] mehr...

20.05.2015 |

Vorstoß zur Neuregelung der Gentechnik-Kennzeichnung: Keine Verbesserung für Verbraucher

Die industrienahe Organisation „Forum Grüne Vernunft“, die viele Gentechnik Befürworter vereint, hat eine Petition für mehr Transparenz bei der Gentechnik-Kennzeichnung initiiert. Ziel ist aber nicht ein besseres Informationsangebot für Verbraucherinnen und Verbraucher, sondern lediglich der Versuch, „die Agro-Gentechnik doch noch salonfähig zu machen“, kommentiert der Verband Lebensmittel ohne Gentechnik (VLOG). [+] mehr...

18.05.2015 |

WWF stellt Einkaufsratgeber zu „Fleisch und Wurst“ vor: 90 % des Fleisches „ökologisch ungenügend“

Fleisch

Die Umweltschutzorganisation WWF hat einen Einkaufsratgeber zum Thema Fleischkonsum veröffentlicht. Kernbotschaft des Ratgebers: „Weniger, dafür besseres Fleisch“.
Demnach seien nur Produkte mit EU- und Verbandsbiosiegeln sowie Wildfleisch aus der EU ökologisch vertretbar. [+] mehr...