Presserundschau

Die Themen Landwirtschaft und Ernährung sind in aller Munde. Kein Wunder, geht es doch um elementare Fragen, die uns alle betreffen. Es vergeht kein Tag, ohne dass spannende Medienberichte zu unseren Tellern und Äckern veröffentlicht werden. Hier stellen wir eine Auswahl der lesens- und teilweise auch sehenswerten Beiträge zusammen.

Die Tricks der Bayer-AG

taz - 12.11.2018

Mehr als 800 Studien würden bestätigen, dass das Pestizid nicht Krebs verursache, behauptet Bayer. Doch nur rund 50 Analysen beschäftigen sich mit der Frage.

Weiterlesen

Eier mit gutem Gewissen kommen in den Handel

Frankfurter Allgemeine - 08.11.2018

Ein neues Verfahren soll das Töten männlicher Küken verhindern. Die ersten Eier von Brütereien, die die Methode anwenden, kommen jetzt in die Supermärkte. Tierschützern geht das aber nicht weit genug

Weiterlesen

Der Schmerz zählt nicht

Zeit Online - 07.11.2018

Der Bundestag wird die betäubungslose Kastration von Ferkeln weiter zulassen. Was CDU und CSU davon haben – und was die SPD.

Weiterlesen

Patent auf Brokkoli widerrufen

Süddeutsche Zeitung - 07.11.2018

Für herkömmlich gezüchteten Brokkoli können keine Patente geltend gemacht werden. Das hat jetzt das Europäische Patentamt entschieden. Die Kläger freuen sich, aber es gibt noch weitere Schlupflöcher.

Weiterlesen

Umweltministerin treibt Glyphosat-Aus voran

ZDF heute - 06.11.2018

Der Einsatz des umstrittenen Unkrautvernichters soll eingeschränkt werden. Der Bayer-Konzern kritisiert den Plan.

Weiterlesen

Streit um Hühner-Schlachthof in Königs Wusterhausen

Berliner Morgenpost - 06.11.2018

Das Umweltamt erteilt Wiesenhof die Genehmigung, in Königs Wusterhausen künftig 160.000 statt 120.000 Hühner täglich zu schlachten.

Weiterlesen

Gewässerzustand: Kritisch

WWF - 05.11.2018

WWF-Report: Bundesländer-Ranking zu Wasserqualität und Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie / Umweltministerkonferenz zum Handeln aufgefordert.

Weiterlesen

Mehr Ehrgeiz für UN-Nachhaltigkeits-Agenda gefordert

BMU - 05.11.2018

Drei Jahre nach der Verabschiedung der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung kommt die Umsetzung voran, allerdings nicht schnell genug.

Weiterlesen

Drei Bauernfamilien verklagen die Bundesregierung

Der Spiegel - 02.11.2018

Die Regierung Merkel schlampt beim Klimaschutz - nun haben drei Familien aus Pellworm, Hamburg und Brandenburg in Berlin Klage eingereicht. Lässt sich Ehrgeiz im Kampf gegen die Heißzeit gerichtlich erzwingen?

Weiterlesen

Erstes Glyphosat-Urteil gegen Bayer ist durch

FAZ - 01.11.2018

In Amerika hat ein krebskranker Glyphosat-Kläger ein millionenschweres Urteil gegen Bayer akzeptiert. Der Chemiekonzern will dagegen vorgehen – kann aber in einer anderen Sache aufatmen.

Weiterlesen